Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Bachelor Essentials: Aufbau, Dokumentation, Einbettung (Bachelorvorbereitungsmodul) - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Wissenschaftliches Modul SWS 2
Veranstaltungsnummer 324130029 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    03.04.2024 - 07.04.2024   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 09:15 bis 10:45 gerade Wo 15.04.2024 bis 08.07.2024  Geschwister-Scholl-Str. 7 - 116       20
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Willmann, Jan Sebastian, Prof., Dr. techn. verantwortlich
Braun, Michael , M.A. begleitend
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
B. A. Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
B. A. Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Designtheorie und Designforschung
Wissenschaftliche Lehrgebiete
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Das Bachelorvorbereitungsmodul »Bachelor Essentials: Aufbau, Dokumentation, Einbettung« vermittelt den Studierenden des Bachelorstudiengangs Produktdesign eine fundierte Basis für die Entwicklung ihrer zukünftigen Bachelorarbeit. Das Seminar vermittelt den Studierenden verschiedene Designforschungsansätze und -methoden, die ihnen dabei helfen sollen, eine fundierte Forschungsfrage für ihre Bachelorarbeit zu formulieren und ihre Gestaltungsarbeit gezielt zu planen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Förderung ihrer Reflexionsfähigkeit. Die Studierenden werden ermutigt, ihre gestalterischen Entscheidungen und theoretischen Grundlagen kritisch zu hinterfragen, um ihr gestalterisches Potenzial weiterzuentwickeln. Die Analyse von Designtheorien im Kontext aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen ermöglicht es den Studierenden, ihre eigene gestalterische Perspektive zu erweitern und innovative Lösungen zu entwickeln.

Literatur

T.b.a.

Bemerkung

Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.

Voraussetzungen

Studierende im Bachelorstudiengang Produktdesign müssen sich im Abschlusssemester befinden oder eine angemeldete/formal zugelassene Abschlussarbeit im Sommersemester 2024 durchführen. Die Teilnahme am Modul ist für Studierende verpflichtend, die unter der Prüfungsordnung PV2019 studieren und ein angemeldetes Abschlussprojekt haben. Studierende im Abschlusssemester bzw. mit angemeldeter Abschlussarbeit (Bachelor) im SoSe24, die nicht unter der PV2019 studieren, können am Modul teilnehmen, dies ist jedoch nicht obligatorisch (wird aber sehr empfohlen).

Leistungsnachweis

Voraussetzungen für das Bestehen der Lehrveranstaltung sind a) die regelmäßige und aktive Teilnahme an den Sitzungen (mind. 80%); b) die Erarbeitung und Abhaltung eines eigenen Referats; und c) das Einreichen einer Hausarbeit zum Semesterende mit positiver Benotung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Wissenschaftsmodule  - - - 1

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz