Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Leichtbau in Bewegung / Bionische Optimierungen im Design - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 18
Veranstaltungsnummer 324120010 Max. Teilnehmer/-innen 16
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch und englisch (zweisprachig)
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    03.04.2024 - 07.04.2024   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 09:30 bis 11:00 Einzel am 16.04.2024 Geschwister-Scholl-Str. 7 - 116      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Mühlenberend, Andreas, Prof., Dipl.-Designer
Neuner, Moritz , M.A.
Hamann, Niklas , M.A.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 18
B. A. Produkt-Design (B.A.), PV16 - 18
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
B. A. Produktdesign (B.A.), PV19 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Industriedesign
Produkt-Design
Inhalt
Beschreibung

Im SoSe 2024 werden wir bionische Methoden der Topologieoptimierung und des Leichtbaus mit Design- und Entwurfsmethoden kombinieren. Ziel der angewandten Methoden ist die Gewichts- und Materialersparnis von Produkten sowie die Erhöhung der Dauerfestigkeit (Langlebigkeit). An ausgewählten Beispielen der Bewegung von Lasten entwickeln wir exemplarische Designstudien als Modell / Prototypen, um die Plausibilität der Ergebnisse zu prüfen. Die grundlegenden Arten der Berechnung von Leichtbau-Strukturen der Natur erfolgen mittels Rhinoceros 3D und Grasshopper und werden in einem projektbegleitenden und verpflichten-den Fachkurs erlernt. Wir versuchen in diesem Projekt erstmalig, die interdisziplinären und fa-kultätsübergreifenden Möglichkeiten der BUW dergestalt zu nutzen, in-dem wir Studierende des Ingenieurswesen und des Produktdesigns in einem gemeinsamen Projekt zusammenbringen. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit Prof. Tom Lahmer (Professur für Optimierung und Stochastik an der Fakultät Bauingenierwesen / Institut für Strukturmechanik).

Leistungsnachweis

Iterative (funktions)Modelle, Dokumentation und Präsentation auch per Video, Ausstellung zur Summaery

Zielgruppe

Produktdesign-Studierende


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 9 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Projektmodule  - - - 1
Projektmodule  - - - 2
Projektmodule  - - - 3
Projektmodule  - - - 4
Projektmodule  - - - 5
Projektmodule  - - - 6
Projektmodule  - - - 7
Projektmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz