Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Fachkurs Typografie - THREE IN ONE – Design and Identity- - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 9
Veranstaltungsnummer 324110023 Max. Teilnehmer/-innen 10
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    03.04.2024 - 07.04.2024   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 13:00 bis 16:45 wöch. 17.04.2024 bis 10.07.2024  Marienstraße 1b - Projektraum 204      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
N.N., 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 6
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Typografie und Schriftgestaltung
Visuelle Kommunikation
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Lehrende: Florian Mecklenburg 

 

In diesem Kurs experimentieren und produzieren wir im Spannungsfeld von Identität und gestalterischem Schaffen. Der Kurs ist in drei aufeinanderfolgende Sprints unterteilt, die jeweils ein eigenständiges Ergebnis haben. RADICALLY NEW und HOW TO "CORE" widmen sich der Entwicklung gestalterischer Positionen und der Erforschung eigener visueller Identitäten. BAUHAUS INHOUSE fokussiert sich auf die Kommunikationskampagne und Ausstellungsgestaltung für die Sommer-Semesterausstellung.

 

 

RADICALLY NEW

→ Individuelles Plakat

 

Im ersten Sprint brechen wir mit etablierten Gestaltungsregeln und entwickeln eigene Positionen, basierend auf Regeln von Bauhaus bis Schweizer Typografie, von längst verstorbenen Typografen über Mikroräume und ihre Beziehungen sowie subjektiv proklamierten Dogmen über Lesbarkeit und Funktionalität. Wir hinterfragen, wer diese Regeln aufgestellt hat, und welchen Gehalt sie für uns in der Gestaltung haben. Aus den Erkenntnissen entwickeln wir individuelle und radikal neue Designansätze und Regeln. Diese werden analysiert, diskutiert und durch Anwendungsexperimente schließlich in einem Plakat manifestiert.

HOW TO "CORE"?

→ Gemeinschaftliche Publikation

 

Im zweiten Sprint des Semesters erforscht ihr euer "Synthetic Self", also wie das Selbst im digitalen Zeitalter verstanden wird und welche Ästhetiken damit verbunden sind, über die sich dieses Selbst ausdrückt. Wir analysieren und experimentieren mit den Begrifflichkeiten "NicheCores",  "MeCore" und "CoreCore" und gestalten gemeinschaftlich eine Publikation, die eure individuellen visuellen Identitäten definiert und deren Ästhetiken und Artefakten "devirtualized". Hierbei geht es um das Verstehen von visuellen Referenzen und das Erforschen der Möglichkeiten ihrer Transformation und ihres Kommunikationswerts.

 

BAUHAUS INHOUSE

→ Kommunikationskampagne und Ausstellungsgestaltung

 

Im finalen Teil entwickeln wir als Inhouse-Design-Team die visuelle Identität für die Semesterausstellung. Dies umfasst Ausstellungskonzept, Plakat, Social Media, Website, Raumgestaltung, Merchandise (!), Beschilderung und die Präsentation der vorherigen Projekte sowie die Ergebnisse aus den anderen Kursen. In dieser größeren Gruppe teilen wir effizient Aufgaben und Arbeitsschritte, um eine komplexe Identität mit starker Umsetzung zu schaffen.

 

 

Bewerbung:

Send (via mail at hello@florianmecklenburg.com) one sheet with three images next to each other that represent the following:

 

Image 1: A representation of a graphic design rule that you would like to break.

Image 2: Something visual you are passionate about that shows a part of your identity.

Image 3: Your role in a design team.

Bemerkung

Schätzung der Präsenzlehre: 50 %

Art der Prüfungsleistungen: Abgabe und Präsentation

Voraussetzungen

Interesse an Typografie

Leistungsnachweis

Abgabe der Arbeiten und Endpräsentation vor der Summaery


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Fachmodule  - - - 1
Werk-/Fachmodule  - - - 2
Fachmodule  - - - 3
Fachmodule  - - - 4
Fachmodule  - - - 5

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz