Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Generative Design- Topology Optimization in Rhino and Fusion 360 - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 324110033 Max. Teilnehmer/-innen 16
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink https://www.uni-weimar.de/de/kunst-und-gestal-tung/struktur/lehrgebiete-perso-nen/produktdesign/prof-andreas-muehlenberend/
Weitere Links Konsultations-BBB-Link
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    03.04.2024 - 07.04.2024   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 12:30 wöch. von 17.04.2024  Marienstraße 1b - CIP-Pool 104      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Neuner, Moritz , M.A. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
B. A. Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
B. A. Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Industriedesign
Produkt-Design
Inhalt
Beschreibung

Generatives Design -  Topologieoptimierung

 

In diesem Fachkurs werden wir uns mit der Anwendung von Topologieoptimierungssoftware im Kontext von CAD Programmen auseinander setzen.

Dafür werden wir in Rhinoceros 3D das SKO Script in Grasshopper und in Autodesk Fusion 360 die Generative Design Funktion nutzen.

Zudem werden wir uns mit der Überprüfung der Ergebnisse aus der Topologieoptimierung mittels FEM-Analysen beschäftigen.

Ziel der Optimierung soll es sein, höhere Festigkeiten zu erreichen und Material zu sparen.

 

Ablauf: Über eine zügige Einarbeitung vorerst in Rhinoceros 3D und dem SKO Script und anschließend in Fusion 360, sollen praktische Versuchsaufbauten gemacht werden,

um Aussagen über die Plausibilität von Berechnungsergebnissen treffen zu können.

 

Da das Fachmodul mit dem Projekt: "Leichtbau in Bewegung / Bionische Optimierungen im Design" von Prof. Andreas Mühlenberend gekoppelt ist, werden wir uns parallel,

jedoch vorwiegend zum Ende hin mit euren Entwürfen beschäftigen.

Die Teilnahme am Projekt ist verpflichtend für die Teilnahme an diesem Fachkurs.

Literatur

Rhino:
https://www.rhino3d.com/de/learn/?query=kind:%20jump_start&modal=null

 

Fusion 360:
https://help.autodesk.com/view/fusion360/ENU/?guid=GUID-A92A4B10-3781-4925-94C6-47DA85A4F65A

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse CAD

Leistungsnachweis

Abgabeleistung (Dokumentation), Erledigung der Hausaufgaben, Ausstellung Summaery

Zielgruppe

Alle Studiengänge; Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Fachmodule  - - - 1
Fachmodule  - - - 2
Fachmodule  - - - 3
Fachmodule  - - - 4
Werk-/Fachmodule  - - - 5
Fachmodule  - - - 6
Fachmodule  - - - 7
Fachmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz