Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Bauwerkssanierung - Mauerwerkssanierung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Vorlesung SWS 3
Veranstaltungsnummer B01-101024 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul Das andere Teilmodul heißt Bauwerkssanierung - Mauerwerkssanierung
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Fr. 09:15 bis 12:30 wöch. 05.04.2024 bis 12.07.2024         
Einzeltermine:
  • 05.04.2024
  • 12.04.2024
  • 19.04.2024
  • 26.04.2024
  • 03.05.2024
  • 17.05.2024
  • 24.05.2024
  • 31.05.2024
  • 07.06.2024
  • 14.06.2024
  • 21.06.2024
  • 28.06.2024
  • 05.07.2024
  • 12.07.2024
Einzeltermine anzeigen
Fr. 07:30 bis 09:00 wöch. 31.05.2024 bis 12.07.2024         
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schneider, Jens , Dr.-Ing. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV14 - 3
B. Sc. Bauingenieurwesen (B.Sc.), PV19 -
B. Sc. Umweltingenieurwissenschaften (B.Sc.), PV19 -
B. Sc. Umweltingenieurwissenschaften (B.Sc.), PV2020 -
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV2020 - 3
B. Sc. Bauingenieurwesen (B.Sc.), PV2020 -
B. Sc. Bauingenieurwesen (B.Sc.), PV2020 -
M. Sc. Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 2020 - 3
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV18 - 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Finger-Institut für Baustoffkunde (FIB)
Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Inhalt
Beschreibung

Die Studierenden haben typische Herangehensweisen beim Bauen im Bestand hinsichtlich Bauzustands und Bauschadensanalyse erlernt. Sie kennen die wichtigsten organisatorischen und bauplanungsrechtlichen Aspekte bei einem Sanierungsprojekt und überblicken die Vorgehensweise bei einer Objektanamnese und bei einer Schadensdokumentation. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Mauerwerksinstandsetzung und -ertüchtigung mit dem Ziel einer fachgerechten Ausschreibung.

Mauerwerkssanierung: Überblick über Materialien und Bauweisen, Schädigungsmechanismen und typische Schadensbilder, Mauerwerksdiagnostik und Bewertung von Untersuchungsergebnissen. Es werden mögliche Instandsetzungsmaßnahmen, einschließlich der statischen Ertüchtigung von historischem Mauerwerk besprochen. Abschließend werden flankierende Maßnahmen wie Wärme- und Feuchteschutz aufgezeigt.

Semesterbegleitend wird eine Belegarbeit angefertigt. Die Einreichung und das Bestehen der Belegarbeit ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung.

 

The students have learned typical approaches to building in existing buildings in terms of building condition and building damage analysis. They are familiar with the most important organizational and legal aspects of construction planning in a refurbishment project and have an overview of the procedure for an object anamnesis and damage documentation. They have basic knowledge in the field of masonry repair and strengthening with the aim to acquire knowledge for a professional tender.

Masonry restoration: Overview of materials and construction methods, damage mechanisms and typical damage patterns, masonry diagnostics and evaluation of examination results. Possible repair measures, including the static strengthening of historical masonry, are discussed. Finally, flanking measures such as heat and moisture protection are shown.

During the semester, a paper will be prepared. The submission and successful completion of the paperwork is a precondition for participation in the examination. 

Literatur

Josef Meier: Handbuch Historisches Mauerwerk; Untersuchungsmethoden und Instandsetzungsverfahren

WTA-Merkblätter: entsprechende Veröffentlichungen der wissenschaftlich-technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege

Bemerkung

Das Teilmodul kann separat als Wahlmodul von allen Bachelorstudierenden der Fakultäten A und B belegt werden.

Voraussetzungen

Empfohlene Voraussetzung / Recommended Course requirements: Baustoffkunde

Leistungsnachweis

2 Teilmodulprüfungen Klausur / written partial exams 2 x 90 min (Teilmodule / partial exams:  Grundlagen der Bauwerkssanierung / Fundamentals of structural refurbishment und / and Mauerwerkssanierung / Masonry restoration)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Bauwerkssanierung  - - - 1
Wahlmodule  - - - 3
Konstruktion | Technik  - - - 4
Konstruktion | Technik  - - - 5
Konstruktion | Technik  - - - 6

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz