Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Performing us - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Wissenschaftsmodul SWS
Veranstaltungsnummer 323130017 Max. Teilnehmer/-innen 20
Semester SoSe 2023 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Weitere Links Links zur Seminarwebseite
Link zur Homepage von Birte Kleine-Benne
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 11:00 bis 12:30 wöch. 20.04.2023 bis 13.07.2023  Marienstraße 14 - Seminarraum 221     29.06.2023: 
Einzeltermine anzeigen
Do. 11:00 bis 12:30 Einzel am 04.05.2023 Marienstraße 7 B - Seminarraum 103      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kleine-Benne, Birte , Dr.phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Strukturiertes Prom.-Stud Freie Kunst (Ph.D.), PV28 - 7
M. A. Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.F.A.), PV29 - 6
M. A. Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 6
M. A. Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 6
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. A. Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Diplom Visuelle Kommunikation (Dipl.-Des.), PV25 - 6
B. A. Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 6
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 6
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 6
B. A. Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 - 6
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. A. Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 6
Master Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (M.A.), PV13, 2-Semester - 6
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. A. Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Bachelor Produkt-Design (B.F.A.), PV28 - 6
B. A. Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
B. A. Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV13 - 6
M. A. Medienwissenschaft (M.A.), PV 2020 - 6
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 4-Semester - 6
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 2-Semester - 6
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 6
M. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 2-Semester - 6
B. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV19 - 6
B. F. A. Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 6
Diplom Mediengestaltung (Dipl.), PV97 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV28 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV2021 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design (Ph.D.), PV18 - 6
Strukturiertes Prom.-Stud Kunst und Design / Freie Kunst / Medienkunst (Ph.D.), PV11 - 6
M. F. A. Kunst im öffentlichen Raum (M.F.A.), PV17 - 6
Diplom Freie Kunst (Dipl.), PV25 - 7
Zuordnung zu Einrichtungen
Wissenschaftliche Lehrgebiete
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Trotz prominenten Einsatzes des Begriffs ’performativ’ ist dessen Verhältnis zur spezifisch künstlerischen Performance ungeklärt. Ebenso, wie Selbstinszenierungen von/als Künstler*innen in Performance-Modi gedacht werden können.

Ungeklärt ist auch, wie die performative Funktion, also der konkrete Handlungsvollzug, sich in künstlerische Praktiken ganz generell, in kulturelle Bildung oder in Widerständigkeiten übersetzen lässt. Dabei ließe sich auch fragen, ob und wie das historische Bauhaus Teil des ’Performative Turn’ avant la lettre ist.

Und schließlich ließe sich erproben, ob und wie sich Performativitätstheorien und ihre Begrifflichkeiten eignen, um den Kunstbetrieb besser zu verstehen. Scheitern doch viele Beobachtungsmodi nicht nur an künstlerisch markierten Phänomenen, für die Körperlichkeit, Temporalität und Situationsbezogenheit entscheidend sind, sondern auch daran, Praktiken als Praktiken zu beobachten.

Leistungsnachweis

1. regelmäßige und aktive Teilnahme (mind. 80%)
2. Kurzer Impulsvortrag zu einer künstlerischen Arbeit, einem wissenschaftlichen Text, einer Autor*in oder eine Performance zu einem der skizzierten Themenfelder (auch im Team möglich)
3. Verschriftlichung zum Semesterende 31.09.2023


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz