Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Bauhaus.Modul: Charles Fabri – a Critic: Building Bridges between India and Europe (Master) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar SWS 4
Veranstaltungsnummer 923110008 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2023 Zugeordnetes Modul Bauhaus-Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links Theorie und Geschichte der modernen Architektur
Sprache englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mi. 09:15 bis 12:30 wöch. 05.04.2023 bis 05.07.2023  Marienstraße 9 - Seminarraum 203      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
N.N.,  verantwortlich
Cepl, Jasper, Prof., Dr.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Leer Alle Studiengänge -
Zuordnung zu Einrichtungen
Theorie und Geschichte der modernen Architektur
Universitätsentwicklung
Inhalt
Beschreibung

The seminar presents the writings from 1954 to 1966 by Charles Fabri (1899–1968), a Hungarian-born art critic. The study of Fabri's viewpoints from the mid-20th century draws attention to the East-West modernism paradigm. It lays a foundation for further exploration and research of a 'dialogue' between India and central Europe from the 1950s to the 1960s. In his critical and well-informed articles, Fabri explored the ongoing transformations in art and architecture and the intense modernization of India that came with it. This journey showcases a fascinating trajectory from a background in archaeology – to critiquing dance, theatre, architecture, and other arts.

In this course, Charles Fabri's contribution to art & design discourse in India and Europe shall be showcased through video snippet interviews, roundtable discussions, social media engagement, testimonials, and comments/reflections of peers on selected texts.

engl. Beschreibung/ Kurzkommentar

Start 03.04.23

Introduction - to learn more about the course

Bemerkung

Die Lehrveranstaltung wird als studentisches "Bauhaus.Modul" durchgeführt von Pappal Suneja (PhD Architektur+Urbanistik). Die Mentorenschaft übernimmt Prof. Dr. Jasper Cepl (Architektur+Urbanistik).

Voraussetzungen

Master

Leistungsnachweis

wird in der Veranstaltung bekannt gegeben

Zielgruppe

Die Veranstaltung wird als studentisches »Bauhaus.Modul« durchgeführt und steht allen Masterstudierenden der Fakultäten Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Kunst und Gestaltung sowie Medien offen. Bitte halten Sie vor der Anmeldung Rücksprache mit Ihrer Fachstudienberatung und klären Sie, ob diese Veranstaltung in ihrem Curriculum angerechnet werden kann. Bei Bedarf schließen Sie vor Veranstaltungsbeginn ein Learning Agreement ab.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz