Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Recycling plastics - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 323210016 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Weitere Links Konsultations-BBB*/ Moodle- Link
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    06.10.2023 - 08.10.2023   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:15 bis 12:30 wöch. von 19.10.2023  Marienstraße 1b - Petzi-Pool 205      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Neuner, Moritz verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 6
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 6
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Bachelor Produktdesign (B.A.), PV19 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 6
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Kunst und Gestaltung
Industriedesign
Produkt-Design
Inhalt
Beschreibung

Recycling Plastics: injection molding small series production for jewelery

 

Im Fachmodul Recycling Plastics werden wir uns vordergründig mit dem Formenbau und dem Verarbeiten von Kunststoff Recyclaten beschäftigen. Wir beginnen mit einem experimentellen, manuellen Formenbau. Diese Formen werden dann mit einer manuellen Spritzgussmaschine verwendet um händisch Kleinserien herzustellen. Für die Fertigung werden wir Kunststoffabfälle sammeln und in der experimentellen Werkstatt der Fakultät Architektur und Urbanistik zu Granulat schreddern. Im Anschluss werden wir einen komplexeren Werkzeugbau für die Halbautomatische Spritzgussmaschine Arburg C4 realisieren. Dafür werden wir die Werkzeuge in CAD planen und dann mit der CNC Fräse fertigen. Den „Rest” macht dann die Spritzgussmaschine.

 

Übergeordnetes Thema wird „Schmuck” sein.

 

Wir werden an einem Donnerstag voraussichtlich eine Exkursion zu einem Spritzgusswerk in Thüringen machen.

 

Beim Formenbau können kosten entstehen. Wie hoch diese sind hängt von euren Ideen ab. Wir werden gemeinsam schauen, dass die Kosten so gering wie möglich gehalten werden.

Literatur

CAD:

https://www.youtube.com/@produktdesignbybauhaus-uni7201/playlists?view=50&sort=dd&shelf_id=4

 

https://www.rhino3d.com/learn/?query=kind:%20jump_start&modal=null


https://www.autodesk.de/products/fusion-360/learn-support

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse CAD

Leistungsnachweis

Es werden sowohl die Teilnahme, die Ergebnisse und die Dokumantation bewertet.

Zielgruppe

Alle Studiengänge; Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Werk-/Fachmodule  - - - 1
Fachmodule  - - - 2
Fachmodule  - - - 3
Fachmodule  - - - 4
Fachmodule  - - - 5
Fachmodule  - - - 6
Fachmodule  - - - 7
Fachmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz