Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Deep Type Flow - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Fachmodul SWS 6
Veranstaltungsnummer 323210041 Max. Teilnehmer/-innen 10
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus
Hyperlink  
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 10:00 bis 16:00 wöch. 19.10.2023 bis 01.02.2024  Marienstraße 1b - Projektraum 204      
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Saidov, Marcel , Master of Arts HES-SO
keine öffentliche Person
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV29 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 - 6
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 6
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 6
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 4-Semester - 6
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV19 - 6
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV19, 2-Semester - 6
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 4-Semester - 6
Master Medienkunst/Mediengestaltung (M.F.A.), PV2021, 2-Semester - 6
Diplom Visuelle Kommunikation (Dipl.-Des.), PV25 - 6
Bachelor Medienkunst/Mediengestaltung (B.F.A.), PV29 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Typografie und Schriftgestaltung
Visuelle Kommunikation
Fakultät Kunst und Gestaltung
Inhalt
Beschreibung

Italic, Slanted, Script. Mit der Recherche als Startpunkt, werden wir uns mit der Historie, dem Erscheinungsbild und den Anwendungsmöglichkeiten von Schriften befassen, die Bewegung und Dynamik suggerieren. Auf Grundlage unserer Recherche werden wir historische Vergleichswerke im Archiv untersuchen und dokumentieren. Diese Untersuchung soll uns dabei helfen, weitere Werke zu finden, die mit dem ursprünglichen Werk eine Ästhetik, einen Kontext oder eine Methodik teilen, um die historische Beziehung von Kalligrafie, Technologie und Ästhetik des Werkes zu verstehen. Innerhalb des Kurses werden wir uns mit den kalligrafischen Grundlagen beschäftigen, um die Ursprünge der Schriftgestaltung nachzuvollziehen. Aus dem jeweiligen Projekt soll eine angewandte Schrift resultieren, die einen kontemporären Charakter aufweist, sich mit dem Thema Bewegung und Dynamik befasst und konzeptionell historisch fundiert ist.

Die Studierende haben die Möglichkeit, eine bestehende Schrift in diesem Kurs weiterzuentwickeln oder eine neue Schrift zu beginnen.

Benefits: Lange Arbeits- und Typonächte mit den anderen Typoklassen (Charlotte Rohde, Vivien Hoffmann)

Bei Interesse bitte bis zum 09.10. ein kurzes Motivationsschreiben (inklusive Studiengang und Semester) an marcel.saidov@uni-weimar.de <mailto:marcel.saidov@uni-weimar.de>  senden.

Bemerkung

Schätzung der Präsenzlehre in 100 %

Art der Prüfungsleistungen: Abgabe und Ausstellung

Leistungsnachweis

Präsentation und Abgabe der entwickelten Schrift als Schriftprobe und in einem angewandten Medium (Print oder Web).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz