Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
WiSe 2023/24

Kitchen scenarios - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektmodul SWS 18
Veranstaltungsnummer 323220014 Max. Teilnehmer/-innen 16
Semester WiSe 2023/24 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus einmalig
Hyperlink  
Sprache deutsch oder englisch (gemeinsame Festlegung)
Belegungsfrist Fak. Kunst und Gestaltung    06.10.2023 - 08.10.2023   
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Di. 13:00 bis 17:00 wöch. von 17.10.2023  Geschwister-Scholl-Str. 7 - 116      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 14:00 wöch. von 19.10.2023     

Raum nach Vereinbarung

 
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Babtist, Gerrit, Prof., Dipl.-Designer verantwortlich
Nowack, Almut , M.A. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.F.A.), PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien 1. Fach Kunsterziehung, PV29 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Doppelfach Kunst, PV29 - 18
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV14 -
Master Architektur (M.Sc.), PV14 -
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV28 -
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV13 - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV16 - 18
Bachelor Produkt-Design (B.A.), PV16 - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 2-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.A.), PV16, 4-Semester - 18
Master Architektur (M.Sc.), PV18 -
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Produktdesign (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
Bachelor Produktdesign (B.A.), PV19 - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 4-Semester - 18
Master Visuelle Kommunikation (M.A.), PV19, 2-Semester - 18
Bachelor Visuelle Kommunikation (B.A.), PV19 - 18
Master Architektur (M.Sc.), PV2020 -
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV2020 -
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Zweifachstudium, PV2022 - 18
LA Gymnas./1.Staatspruef. Lehramt an Gymnasien Kunst im Doppelfachstudium, PV2022 - 18
Bachelor Architektur (B.Sc.), PV11 -
Diplom Visuelle Kommunikation (Dipl.-Des.), PV25 - 18
Master Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (M.F.A.), PV29 - 18
Zuordnung zu Einrichtungen
Design und Management
Fakultät Kunst und Gestaltung
Produkt-Design
Inhalt
Beschreibung

Küche, mehr als Kochen? Raum und Ort der Zubereitung unserer täglichen Mahlzeiten

 

Die Küche, als Raum und Ort der Zubereitung unserer täglichen Mahlzeiten, steht vor der Frage, ob traditionelle, uns bekannte Bilder und Objekte noch die zukünftige Rolle dieses Handlungsraumes erfüllen können.

 

Diese Bilder und deren Objekte der Küche scheinen nur noch nach system- und produktionsbedingten und marktwirtschaftlichen Zwängen gestaltet zu werden?

 

Jedoch können sie möglicherweise nicht mehr den unterschiedlichen alltäglichen Lebenssituationen, aktuellen Bedürfnissen und zukunftsgewandten Funktionen und Emotionen der Zubereitung und des Verzehrs gerecht werden. Sie passen somit nicht mehr zur gelebten Praxis?

 

Ein Beispiel dafür sind Kühlschränke, die möglicherweise nicht mehr optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche der heutigen Zielgruppen zugeschnitten sind, sondern vielmehr einem standardisierten Systembaukasten mit 60 cm Tiefe und 60 cm Schub- und Türfronten folgen. Angesichts von veränderten Ernährungsgewohnheiten, wie weniger Fleisch und Milchprodukte oder dem Verzicht darauf, werden alternative Kühlungsmethoden für Lebensmittel reaktiviert und erforscht, die den klassischen Kühlschrank infrage stellen. Ein weiteres Beispiel für die Infragestellung der traditionellen Vorstellungen einer Küche, ist die industrielle Produktion und Vermarktung von Lebensmitteln, welche unsere tägliche Nahrungsaufnahme maßgeblich bestimmt. Und viele weitere Beispiele, die uns zum Überdenken anregen sollten, lassen sich in diesem Themengebiet finden.

 

Die Frage ist, ob die bisherige statische, stationäre "Küchen"-Systemgestaltung noch zielführend ist und den Anforderungen in Bezug auf Ressourcen, Funktionalität und Emotionalität gerecht wird. Die Gesellschaft ist vielfältig und multikulturell, mit unterschiedlichen Wohnformen wie Single-Haushalten, Studierenden-WGs, Mehrgenerationen-WGs, Familien und Senior*innen. Die Küchengestaltung sollte sich den Bedürfnissen dieser unterschiedlichen Lebenssituationen anpassen können?

 

Was sind denn die neuen Maßstäbe der zukünftigen Mahlzeiten und der Küchen, worin diese bereitet werden? Über welche Mengen und welchen Bedarf sprechen wir? Was steht uns zu?

 

Eine gewissenhafte Haltung zum täglichen Essen heißt nicht gleich Verzicht oder Komforteinbußen, es ist eher eine realistischere Lebenshaltung, die, wenn Mensch es versteht und dazu steht, auch guttut und Spaß machen kann. Haltung wird gelebte, alltägliche Praxis!?

 

Vorbereitung, Zubereitung und Verzehr des Essens ist ein wiederkehrender Prozess und beinhaltet Planung, Organisation, quantitative und finanzielle Überlegung, qualitative Sichtung und Erwerb der Zutaten, Lagerung der Zutaten, Kühlung der Zutaten, Säuberung der Zutaten, Bearbeitung der Zutaten, garen der Zutaten, die Schaffung einer angenehme Atmosphäre während des Verzehrs, Entsorgung der Abfälle, Säuberung der Werkzeuge, Lagerung der Werkzeuge…

 

Neue Prozesshaftigkeit < verlangt > zeitgemäße neue Gestaltung

Wo kann Gestaltung einen Beitrag leisten, damit neue, zeitgemäße, zukunftsgewandte, begehrenswerte und funktionale/emotionale Räume, Objekte und Bilder entstehen, die auch einer Nachhaltigkeitsdebatte standhalten können?

Voraussetzungen

Bereits absolviert: Werkstatteinführungen für Metall- und Holzwerkstatt

Leistungsnachweis

Neben der regelmäßigen Teilnahme, Zwischenpräsentation und Endpräsentation, ist zum Semesterende die Erstellung einer Dokumentation erforderlich.

Zielgruppe

 

Alle Studiengänge; Bitte beachten Sie die entsprechende Studienordnung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Projektmodule  - - - 1
Projektmodule  - - - 2
Projektmodule  - - - 3
Projektmodule  - - - 4
Projektmodule  - - - 5
Projektmodule  - - - 6
Projektmodule  - - - 7
Projektmodule  - - - 8

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz