Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

Felsmechanik - Felsbau - Tunnelbau - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Vorlesung SWS 4
Veranstaltungsnummer 2906007 Max. Teilnehmer/-innen
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul
Erwartete Teilnehmer/-innen 6
Rhythmus jedes 2. Semester
Hyperlink https://moodle.uni-weimar.de/course/view.php?id=48434
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Mo. 13:30 bis 16:45 Einzel am 08.04.2024 Coudraystraße 11 C - Seminarraum 202      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Staubach, Patrick , Dr.-Ing. Master of Science verantwortlich
Aselmeyer, Gunther Ulrich , Dr.rer.nat. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
M. Sc. Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 17 - 6
M. Sc. Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV2020 - 6
M. Sc. Baustoffingenieurwissenschaft (M.Sc.), PV 2020 - 6
M. Sc. Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (M.Sc.), PV 18 - 6
M. Sc. Umweltingenieurwissenschaften (M.Sc.), PV2022 - 6
M. Sc. Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (M.Sc.), PV 2020 - 6
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Inhalt
Beschreibung

Ingenieurgeologische Untersuchungsmethoden speziell für Fels, Gefügebeschreibung und Gefügemodelle in Fels und Gebirge. Einfluss von Trennflächen auf die Standsicherheit des Gebirges. Felsmechanische Versuchstechnik. Grundwasser im Poren- und Kluftwasserleiter sowie im Karst. Spannungs-Verformungsbeziehungen Fels und Gebirge. Gebirgsklassifizierung für den Untertagebau. Sicherungs- und Ausbautechniken im bergmännischen Tunnelbau. Rohrvortrieb. Maschineller Vortrieb (TBM). Grundlagen der Tunnelbaustatik, Berechnung von Tunnelbauwerken. Standsicherheitsuntersuchungen und Sicherung von Felsböschungen.

Die Lehrveranstaltung findet teilweise als Projektstudium statt, in dem die Studierenden in Gruppen Lösungen für eine fiktive Baumaßnahme erarbeiten, basierend auf einer halbtägigen Aufnahme und Auswertung tektonischer Trennflächen in einem geeigneten Aufschluss.

Vorträge von externen Fachreferenten (z.B. zu Hangsicherung und Arbeitsschutz) dienen der Verknüpfung von Theorie und Praxis. Außerdem ist eine eintägige Exkursion zu einer aktuellen Baumaßnahme geplant.

Literatur

Witt, K. J. (Hrsg., 2017): Grundbautaschenbuch,- 8.Aufl. (Ernst & Sohn),

Rütz, D. & Witt, K. J. (2011): Wissensspeicher Geotechnik (Bauhaus-Universität Weimar),

Rütz, D. & Witt, K .J. (2012): Aufgabensammlung (Bauhaus-Universität Weimar),

Unterlagen der Professur Geotechnik und Homepage: http://www.uni-weimar.de/de/bauingenieurwesen/professuren/geotechnik/

Bemerkung

aktuelle Informationen zum Ablauf unter folgendem Link: https://moodle.uni-weimar.de/course/view.php?id=48434

Beleg, geplanter Zeitaufwand in h: 30

Leistungsnachweis Klausur oder mündliche Prüfung

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Wahlmodule  - - - 1
Wahlmodule  - - - 2
Wahlpflichtmodule  - - - 3
Wahlmodule  - - - 4
Wahlpflichtmodule  - - - 5
Wahlmodule  - - - 6

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz