Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
SoSe 2024

5. Kernmodul: (RE)ASSEMBLE:PRAG - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Entwurf SWS 8
Veranstaltungsnummer 1510006 Max. Teilnehmer/-innen 12
Semester SoSe 2024 Zugeordnetes Modul Architektur, B.Sc. PO 2020
5. Kernmodul - individuelle Vertiefung
Architektur, B.Sc. PO 18
5. Kernmodul - individuelle Vertiefung
Architektur, B.Sc. PO 14
5. Kernmodul - individuelle Vertiefung
Erwartete Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt]
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 15:00 wöch. 11.04.2024 bis 27.06.2024  Geschwister-Scholl-Str.8A - Stud. Arbeitsraum 108      
Einzeltermine anzeigen
Do. 09:00 bis 17:00 Einzel am 04.07.2024 Geschwister-Scholl-Str.8A - Stud. Arbeitsraum 108      
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kühn, Johannes, Prof., Dipl.-Ing. verantwortlich
Külz, Marlene , Dipl.-Ing. Master of Science begleitend
Weiß, Marie-Theres , Dipl.-Ing. begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Leistungspunkte
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV14 5 - 6 12
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV2020 5 - 6 12
B. Sc. Architektur (B.Sc.), PV18 5 - 6 12
Zuordnung zu Einrichtungen
Entwerfen und Baukonstruktion
Inhalt
Beschreibung

Jeder Entwurf beginnt mit einem Kontext - gesellschaftlich, kulturell, geschichtlich aber auch baulich. Jeder Eingriff verhält sich auf die eine oder andere Weise zu diesem Kontext. Architekt*innen müssen seine spezifischen kontextuellen Eigenschaften erkennen, um den jeweiligen Ort weiterdenken und -bauen zu können.

Unser Blick wendet sich im Sommersemester nach Prag, wo ein Stadthaus mit multifunktionaler Nutzung entwickelt werden soll.

Konstruktiv besteht die Aufgabe darin, den Entwurf und dessen Detaillierung so zu entwickeln, dass sowohl eine funktionale Umnutzung, als auch ein späterer Abbau mit einer maximalen Wiederverwendung der Bauteile stattfinden könnte.

Bei einem innerstädtischen Haus erlangt das Gesicht des Hauses, die Fassade, eine große Bedeutung, denn genau diese wird im Kontext des Ortes als erstes wahrgenommen. Wir werden uns deshalb über das gesamte Semester mit der Fassadenstruktur, den Materialien, der Eigenständigkeit der Fassade und deren städtebaulicher Wirkung beschäftigen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
3. Studienjahr  - - - 1
3. Studienjahr  - - - 2
3. Studienjahr  - - - 3

BISON-Portal Startseite   Zurück Kontakt/Impressum Datenschutz